Bericht DFF-Hauptversammlung 2022

Nach langer Durststrecke konnte am 22. April 2022 unsere Vorsitzende, Ulrike Agakay, 28 Mitglieder begrüßen. Wegen der Corona-Pandemie fanden 20/21 keine Veranstaltungen statt.

Totenehrung, Bericht des Kassenführers und der Kassenprüfer, Entlastung des Vorstands. Wahlen – wir machen weiter wie bisher – der alte Vorstand ist der neue Vorstand. Er wurde einstimmig wiedergewählt. Drei Beisitzer sind für ein Jahr bestätigt. Für 10 und 20 Jahre Mitgliedschaft erhielten fünf Mitglieder ein
Präsent.

Das Jahresprogramm sieht vor: Grillfest, Tagesausflug ins Kraichgau, Lyon Kajak und Weihnachtsfeier.

Begegnung in Wildersbach im Elsass, Theaterabend und Ausflug nach Straßburg

Das Comité de Jumelage bereitet in Zusammenarbeit mit der Stadt Ostfildern und dem DFF ein gemeinsames Wochenende in Wildersbach im Elsass am Samstag 21. bis Sonntag 22. Mai 2022 vor. Geplant wird der Theaterabend mit Essen im Tournesol (tartes flambées/Flammkuchen, à volonté), Besuch bei einem Winzer und einem Ausflug nach Straßburg. Wir hoffen, dass alle Umstände uns dieses Treffen möglich machen wird.

Interessierte können sich ab sofort bei DFF-Ofi@web.de melden.

Stadtrundschau: Absage Jubiläums- und Weihnachtsfeier

Am 03.12.2021 in der Stadtrundschau Ostfildern Seite 22 veröffentlicht:

Wir hatten zum 11. Dezember 2021 eingeladen unsere Jubiläumsfeier 40 Plus 1 und die diesjährige Weihnachtsfeier abzuhalten. Wegen der Corona-Maßnahmen können wir die Feier nicht durchführen und müssen sie leider absagen. Wir bedauern es sehr, zumal auch das Gesellige bei uns wichtig ist.
Da wir uns jetzt nicht mehr sehen werden, wünschen wir allen Mitgliedern und Freunden des Vereins eine besinnliche Advents- und Weihnachtszeit und fürs neue Jahr alles Gute.

fête de Noël du Comité de Jumelage

Samedi 27 novembre 2021, nous nous sommes retrouvés à la Maison des Associations de Balan pour un atelier couronne de l’Avent, une tradition très germanique – chacun a pu repartir avec sa couronne, et allumer la première bougie dès le lendemain (1er dimanche de l’Avent).

Les quatre bougies de la couronne représentent les quatre semaines avant Noël. La première bougie est allumée le premier dimanche de l’Avent (dimanche 28/11/2021) ; le deuxième dimanche, on allume l’ancienne bougie et une nouvelle, le troisième dimanche, les deux anciennes bougies et une nouvelle ; le quatrième dimanche, les trois anciennes et la dernière… Les interprétations symboliques sont nombreuses, mais on ne peut pas ne pas y voir une marche vers la lumière, et le solstice d’hiver donc.

Comme il se doit, on y trouvait vin chaud (recette du comité) et petits gâteaux allemands confectionnés par les adhérents.

Un exposé sur les suites des législatives du 26 septembre 2021 a permis de mieux comprendre le fonctionnement du système parlementaire allemand – et nous savons qu’il y aura un nouveau chancelier à Noël !

Ici encore quelques photos…

Joyeuses fêtes de fin d’année à tous !